Reichweite eingeschränkt? Das kannst du jetzt tun!

⌚ Lesedauer 4 Minuten

Wie du wieder mehr Reichweite bekommst!

Wahrscheinlich hast du es selbst schon mitbekommen, dass deine Facebook und Instagram Beiträge in letzter Zeit nicht mehr so viel Aufmerksamkeit bekommen wie noch vor 6 oder 12 Monaten.
Das hat einen Grund:
Denn der Chef von Instagram hat Ende Juni angekündigt, dass der Content visueller und bewegter wird. Das bedeutet, Videos bekommen mehr Aufmerksamkeit als Posts.
Was heißt eigentlich organische Reichweite? Das bedeutet Reichweite, ohne in bezahlte Werbeanzeigen zu investieren.
 
 
 
 
10-Reel-Story-Ideen

Auch in unserer täglichen Arbeit als Social Media Agentur haben wir das schon mitbekommen das bei unseren Kunden die Reichweite eingeschränkt ist.

Hier ist ein Fallbeispiel:

In diesem Beispiel wird 1-2 mal wöchentlich gepostet, aber es werden keine Videos gepostet:

Screenshot-Reichweite-ohne-Video

In diesem Beispiel wird 1-2 mal wöchentlich gepostet und davon im 1-2 mal monatlich ein Video.

Screenshot-Reichweite-mit-Video

Die Zahl der erreichten Konten auf Instagram ist in diesem Fall bei rund 400 Followern bei 4500 erreichten Konten.

Screenshot-erreichte-Konten

Fazit: Videos bekommen mehr Aufmerksamkeit.

Das kann man eindeutig sehen. Doch was bedeutet das für uns:
Wer weiterhin ausreichend organische Reichweite bekommen möchte, sollte nicht auf Videos verzichten. Dennoch gilt: der Mix machts!
Im besten Fall solltest du also dabei bleiben, regelmäßig Posts zu erstellen, regelmäßig Reels und regelmäßig Storys zu posten.
 

Ein Video muss nicht gleich Video sein.

Wer denkt ein Video funktioniert nur, wenn es wirklich ein Video ist, der irrt sich.
Ein Video kann nämlich nur aus Bildern und Text bestehen.
Wie dieses Beispiel zeigt:

Dieses Video hat innerhalb von 24h 1.000 Aufrufe bekommen, bei rund 400 Followern.

Und das hat folgende Gründe:

    es wurde eine trendige Musik gewählt

    der Inhalt zeigt Mehrwert für die Follower

    es wurden keine „langweiligen“ Übergänge gewählt

    in den ersten 3 Sekunden haben die Bilder gewechselt

    Du musst also keine Angst mehr davor haben, dass du wahnsinnig viel Aufwand für Videos aufwenden musst oder dich selbst vor die Kamera stellen musst. Denn es gibt auch andere Möglichkeiten für trendige Videos.

    Zusammenfassung:

    Zusammenfassung:

    Möchtest du weiterhin organische Reichweite erzielen, solltest du:

    1.) Falls du noch nie ein Reel gepostet hast unbedingt ein Reel posten. Auch wenn dieses am Anfang nur aus Bildern besteht.

    2.) Deinen Content abwechseln, das heißt sowohl Storys, Beiträge, Karussell Posts und Videos posten.

    3.) Regelmäßig aktiv sein, mit anderen Profilen interagieren und auf tägliche Storys setzen.

    10 Ideen für deine Storys und Reel findest du hier. 😍

    Über uns


    Die Social Media Agentur mit Herz & Persönlichkeit!

    Wir sind Josef, Michaela & Hannes und sind Inhaber der FOX & FOX OG. Unsere Mission ist es, Unternehmer*innen bei ihrem Auftritt in der digitalen Welt zu unterstützen.

    Sei es beim Aufbau und Management von Social Media Profilen, bei der Gestaltung von Content in Form von Bildern, Grafiken oder Videos, der Durchführung von Werbekampagnen oder bei der Weiterbildung im Bereich des digitalen Marketings.

    Josef-Michaela-Hannes-FOX-FOX-OG-Prinzersdorf-Social-Media-Agentur

    Persönlichkeit steht bei uns an erster Stelle.

    Und das schätzen unsere Kund*innen. Wir sind dein Partner und Experte, wenn es um deinen Auftritt in der digitalen Welt geht.

    ANMELDUNG ZU UNSEREM FOXLETTER 🦊

    Nutze dein Social Media endlich effizient, um mehr Kund*innen ohne Umwege zu erreichen.

    Trag dich jetzt in unseren Newsletter ein und lerne, wie du auf Social Media sichtbarer wirst. 🥰

    Ja, wir bekommen von dir deinen Namen & E-Mail-Adresse, aber Hey, so können wir uns noch besser über die digitale Welt austauschen.
    Danke, dass du uns diese Chance gibst. 👋

    Und jetzt sind nur noch zwei Schritte zu erledigen und du bist beim Newsletter dabei. 🤗💥

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert